Tobias von Pein, MdL Landtagsabgeordneter in Stormarn-Mitte

  • Ein funktionierender Rettungdsdienst gehört zur Daseinsvorsorge
    von Krister Steffens am 9. Juli 2020 um 16:24

    Sommertour von Ralf Stegner: Besuch bei der Integrierten Regionalleitstelle Süd und dem Rettungsdienst Stormarn Zusammen mit unserem SPD-Fraktionsvorsitzenden im schleswig-holsteinischen Landtag, Ralf Stegner, habe ich die Integrierte Regionalleitstelle Süd (IRLS Süd) in Bad Oldesloe sowie den Rettungsdienst-Verbund Stormarn in Bargteheide besucht. Ralf Stegner veranstaltet jedes Jahr im Sommer eine Tour, bei der er zu einem

  • Facebook tut zu wenig gegen den Hass
    von Krister Steffens am 30. Juni 2020 um 13:36

    Diese Woche hat ein Rechercheverbund aus BR, NDR und WDR ihre Ergebnisse zu rechten Facebookgruppen unter dem Titel „Die Hassmaschine“ veröffentlicht. Bei einer Analyse von 2,6 Millionen Posts und Kommentaren in rechten Facebook-Gruppen wurde deutlich, dass zahlreiche Mordaufrufe, Nazi-Symbole und Holocaustleugnungen jahrelang unwidersprochen online blieben. Nach Angaben des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) sollen einige der Gruppen

  • Kolonialismus: Auch in Stormarn gibt es Gesprächsbedarf
    von Krister Steffens am 30. Juni 2020 um 13:19

    Landtagsdebatte zu Kolonialgeschichte in Schleswig-Holstein Wie steht es um den Umgang mit dem kolonialen Erbe in Schleswig-Holstein? Das wollte der SSW genauer wissen und stellte eine Große Anfrage an die Landesregierung. Die Antwort wurde in der Juni-Sitzung im Landtag debattiert. Ich bin froh, dass die Kollegen vom SSW das Thema auf die Tagesordnung gebracht haben.

  • 12. Juni – Welttag gegen Kinderarbeit
    von Krister Steffens am 12. Juni 2020 um 6:33

    Der „Welttag gegen Kinderarbeit“ ist eine gute Gelegenheit das Thema breit und auf allen Ebenen anzusprechen. Denn wenn ein Kind auf der Welt Kinderarbeit leisten muss, ist das ein Angriff auf alle Kinder und damit ist es auch ein Thema für mich als Landespolitiker.

  • Was sind „Verschwörungstheorien“ und warum sind sie so gefährlich?
    von Wahlkreisteam (tvp) am 15. Mai 2020 um 6:00

    Vorweg gesagt: Nicht jeder Mensch, der die Maßnahmen in der Covid-19-Pandemie in Frage stellt ist ein*e Verschwörungstheoretiker*in oder rechtsextrem. Aber Verschwörungserzählungen sind verdammt populistisch und damit auch gefährlich. Sie machen eine Gegnerschaft zwischen dem ‚einfachen Volk‘ und einer (geheime) Elite in Politik und Medien auf. Oft gibt es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen einzelnen Verschwörungserzählungen –